SHEP® I believe in you

I am medicine woman, I am medicine man

The sacred feminine power will heal and save mother earth

Hier hast du Gelegenheit eine kleine Reise zu deiner Glaubenserneuerung zu machen . Sie soll dich stärken und die Liebe in dir erneut entfachen. Brenne für das was du liebst, sehe dich indem Licht was du wirklich bist. Viel Freude und Inspirationen für dich, weil du es wert bist.

Wisdom teaching 1: Die Priesterin - Die Quelle als liebende Güte

Ein Auszug aus dem Buch „Die Alchemistin“:

Ich habe es aus meinem tiefsten Glauben, direkt vom göttlichen Bewusstsein in die Welt geboren. Die Würde und die Anerkennung der Seelen als das, was wir alle wirklich sind. Unsere Seelen bewerten nicht, es geht nicht um Hautfarben, Altersgruppen, Nationalitäten oder Glaubensrichtungen … wir gehören alle zu einer globalen Familie. Mit meinem Buch richte ich meine Worte an diese globale Familie, um sie zu erreichen und in Erinnerung zu rufen, was wir gemeinsam erschaffen können, um unsere Erde und unser Leben auf ihr zu würdigen.

Manchmal, wenn Andrea spricht und ihre Worte fließen zu mir, werde ich im Innersten berührt und versinke tief hinein in mein Wesen, meine Seele freut sich, ich habe das Gefühl, ganz groß und eins zu werden mit dem Universum. Das Gehörte dann nieder zu schreiben ist oftmals gar nicht einfach – genau da bin ich in dem Zustand, dass wir als „er-leben“ bezeichnen, im gefühlten, gelebten Wissen: mir fehlen oftmals die Worte, weil es einfach ein er- und ausfüllendes Gefühl ist – der Verstand tritt zurück und meine Seele kriegt Raum … ich nehme das Gesagte auf einer ganz anderen Ebene auf, es sinkt ein in mein Bewusstsein und wird zu einem Teil von mir.

Mit dieser universellen Liebe in die Welt hinausgehen, wie würde die Welt auf dich reagieren und du auf die Welt – wenn von innen her Tränen fließen, weil es dich so berührt, bist du mit deiner ganzen Würde in Verbundenheit. Die Buddhisten würden sagen“ die liebende Güte“, der Christ würde sagen „ein vergebendes Herz ist ein weises Herz“, die Religionslosen würden sagen „ich bin präsent“ und der Yogini würde sich erfreuen, am Augenblick der „Erleuchtung“ zu kosten. Der Energetiker hat eine weitere Schicht seines Herz Chakras geöffnet, und der Schamane bedankt sich bei allen Elementen und den Spirits und geht weiter.

So ist es, wenn dich etwas im Herzen berührt, wenn deine Seele dich erinnert an die Einfachheit des Wesentlichen. Eine totale Bejahung mit allem, was du bist, mit Licht und Schatten, im Atem der liebenden Güte.

Sei in allem, was du tust, im Atem der liebenden Güte.

Unsere stärkste Kraft als Menschen ist unser Bewusstsein und es ist ein Segen, ein Teil dieses großen Bewusstseins zu sein, im Atem zu sein und je nach Absicht deines Bewusstseins sendest du, bewusst oder unbewusst, über den Atem das Gedachte in die Welt hinaus, und so, wie Elias sagte, kehrt es als dessen zurück.

Worte haben verschiedene Frequenzen. Worte werden benutzt, um Wissen zu vermitteln und Wissen mag gut sein für deinen intellektuellen Aspekt. Dann gibt es Worte, die Manna für deine Seele sind. Sie handeln meist von Themen wie Glück oder Liebe und sind „soulfood“, „Seelennahrung“. Sie berühren dich auf einer anderen Ebene, in deiner Sehnsucht und in deinen verborgenen Träumen.

Möge dich die liebende Güte berühren. Fülle deine Träume mit deinem Atem.

Fortsetzung folgt…

Andrea Maria Gschiel

Wisdom teaching 3: Ökosophie-Schmerz und Transformation

Unsere Elemente, Wasser, Luft, Erde, Feuer

Wisdom teaching 3: Mother Earth- we believe in you and help you

Klänge, Motherdrum Healing, I amyour son, I am your daughter

Wisdom teaching 4: Naturwesen, Alles lebt

Mikro- Makrokosmos

Wisdom teaching 5: Die HeilerIn

Rituale

Wisdom teaching 6: DIe PriesterIn

Metamedizin, Prayers for healing

Kontaktieren Sie uns

Sie können uns gerne eine E-Mail senden. Wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search